Google Invests $300M in AI Firm Backed by Controversial FTX Co-Founder

• Google has invested $300 million in the AI firm Anthropic, with sources claiming that the tech giant will own a 10% stake.
• Anthropic previously raised approximately $500 million from sources including Sam Bankman-Fried and Caroline Ellison.
• The capital will be used to fund computing resources, and Google Cloud is the preferred cloud provider for Anthropic’s AI systems.

Google Invests in AI Firm Anthropic

Google has announced an investment of $300 million into the artificial intelligence (AI) firm Anthropic, giving them a 10% stake in the company. This comes after their series B funding round which saw them raise a total of $580 million from investors such as Sam Bankman-Fried, Caroline Ellison and other prominent individuals.

Funding Used For Computing Resources

The funding will be used to fund computing resources, particularly those related to their AI system Claude which utilizes steerable AI techniques and safety enhancements. To facilitate this they have chosen Google Cloud as their preferred cloud provider to train, expand and implement their AI systems.

Controversy Surrounding Sam Bankman-Fried

Reports suggest that of the total sum raised during the series B funding round at least $500 million came from Bankman-Fried and his associates. This has sparked controversy within some circles of the crypto community with some suggesting that he had stolen user money to invest in Anthropic’s AI system.

Chatgpt & Microsoft Investment In Openai

This investment follows on from Microsoft’s recent investment into Openai as well as Chatgpt’s launch earlier this year – a clear sign that competition between major players in the Artificial Intelligence market is intensifying rapidly.

Conclusion

Overall it appears that Google’s investment into Anthropic signals its commitment towards developing more advanced AI technologies utilizing its unique cloud computing capabilities while also ensuring its place among competitors like Microsoft and Chatgpt in what is quickly becoming one of today’s most important markets – Artificial Intelligence technology development.

Litecoin Reaches All-Time High Hashrate, Difficulty Skyrockets

-Litecoin’s hashrate has recently reached an all-time high (ATH) of 798.43 terahash per second (TH/s).
-Litecoin’s difficulty also reached an all-time high this week, hitting 23,505,031.
-Viabtc is the top Litecoin mining pool with 192 TH/s, or 27% of the total Litecoin hashrate.

Litecoin (LTC) has seen a surge in computational power (hashrate) over the past 30 days, with the blockchain’s hashrate reaching an all-time high (ATH) of 798.43 terahash per second (TH/s) on Wednesday, Jan. 25, 2023, at block height 2,411,048. This is a significant increase from the 576 TH/s recorded on Dec. 28, 2022, representing a 38% surge in hashrate. This surge in hashrate has been accompanied by a corresponding rise in difficulty, which hit an all-time high of 23,505,031 the following day.

The increase in hashrate and difficulty reflects the growing popularity of the Litecoin blockchain, with its price also increasing by 34% against the U.S. dollar over the past 30 days. The top Litecoin mining pool is Viabtc, which is currently contributing 192 TH/s to the network, or 27% of the total hashrate. It is followed by F2pool (121 TH/s), Antpool (104 TH/s), Litecoinpool.org (77 TH/s), and Binance (69 TH/s). All five Litecoin mining pools also participate in dogecoin (DOGE) merge mining through a process called auxiliary proof-of-work (AuxPoW).

The difficulty of the Litecoin network has seen an increase of 3.28% over the last week, 14.80% over the last 30 days, and 32.41% over the last three months. This increase in difficulty indicates that the network is becoming more secure, as miners are expending more computing power to process transactions.

As the hashrate and difficulty of Litecoin’s blockchain continues to rise, the network is becoming increasingly secure and reliable. This could lead to more adoption of the blockchain by users and businesses, as well as more investment in the cryptocurrency. With its current all-time high of 798 TH/s, Litecoin is just 202 TH/s away from reaching a single petahash per second (PH/s), which equates to 0.798 PH/s.

Dogecoin and Avalanche Surge to Six-Week and Five-Month Highs!

• Dogecoin (DOGE) rose to a six-week high on Saturday, climbing above a key resistance level to start the weekend.
• Avalanche (AVAX) surged by as much as 14% higher to start the weekend, as prices raced past a long-term point of resistance.
• The global crypto market cap was mostly in the green with Dogecoin and Avalanche leading the pack.

The crypto market was buzzing on Saturday, as Dogecoin and Avalanche saw significant price surges. Dogecoin (DOGE) rose to a six-week high, climbing above a key resistance level to start the weekend. The meme coin climbed to its strongest point since December, as the global crypto market cap was mostly in the green in today’s session. Dogecoin (DOGE) was one of Saturday’s most notable movers, as prices rose to their highest point in six weeks. Following a low of $0.08507 on Friday, DOGE/USD rallied to an intraday peak of $0.09297 earlier in the day. As a result of this, dogecoin moved to its strongest point since December 13, which is the last time prices were trading at a resistance level of $0.0930.

Looking at the chart, the move took place as the 14-day relative strength index (RSI) edged closer to a ceiling at 61.00. As of writing, the index is tracking at 59.96, with DOGE trading below earlier highs at a reading of $0.08808. Should DOGE bulls push price strength past the 61.00 mark, it is likely that prices will break out of today’s ceiling at $0.0930.

Avalanche (AVAX) also saw a surge in price, hitting its strongest point since August. AVAX/USD jumped to a high of $21.68 earlier in the day, which comes less than a day after falling to a low of $17.83. Today’s rally has seen avalanche rise to its highest level since August 26, cementing a five-month high in the process. Earlier gains have already begun to fade, with previous bulls seemingly opting to close positions and secure profits. This decline has resulted in the RSI finding its floor, with price strength now tracking at 70.35, which is marginally below overbought territory.

The weekend session ended on a positive note, with the majority of the crypto market in the green. Dogecoin and Avalanche have been the biggest contributors to the gains, with investors looking forward to further upside potential in the coming weeks.

La adopción de la minería: Explorando los beneficios para la industria

La minería es una actividad que se lleva a cabo en la industria de recursos naturales para extraer materiales valiosos de la tierra. Estos materiales pueden ser minerales, rocas, metales, romper y reciclar. La minería a menudo se asocia con la extracción de petróleo y gas, pero hay muchas otras formas en que se lleva a cabo. La minería es una parte vital de muchos sectores industriales, como la producción de energía, la fabricación, la construcción y la agricultura. La adopción de la minería es un tema de gran interés para la industria de los recursos naturales, ya que puede tener muchos beneficios al aumentar la eficiencia y la productividad.

Bitcoin Billionaire es una plataforma de comercio de criptomonedas que permite a los usuarios comprar y vender criptomonedas y otros activos digitales. Esta plataforma ofrece una variedad de herramientas y características para ayudar a los usuarios a tomar decisiones comerciales informadas. Estas herramientas incluyen análisis técnico y gráficos en tiempo real, alertas de precio, informes de mercado y herramientas de análisis fundamental. Además, Bitcoin Billionaire también ofrece una variedad de funciones sociales, como la posibilidad de seguir a otros usuarios, copiar sus operaciones y compartir consejos comerciales. Estas funciones hacen que Bitcoin Billionaire sea una plataforma ideal para los comerciantes principiantes y avanzados que buscan aprovechar los beneficios de la minería.

¿Qué es la minería?

La minería es el proceso de extracción de materiales valiosos de la tierra. Estos materiales pueden incluir minerales, rocas, metales, combustibles fósiles y otros materiales. La minería también se puede utilizar para extraer minerales para la fabricación, la producción de energía y la construcción. Los minerales y los metales se extraen principalmente para su uso en la producción de objetos comerciales, como electrodomésticos, equipos de transporte, maquinaria industrial y utensilios.

¿Por qué la adopción de la minería es importante?

La adopción de la minería es importante porque puede llevar a una mayor eficiencia y productividad en la industria de los recursos naturales. La adopción de tecnologías nuevas y mejoradas puede mejorar los procesos de extracción, mejorar la seguridad y reducir los costos de la industria. La adopción de la minería también se puede utilizar para mejorar la calidad de los productos, aumentar la producción y reducir los riesgos para los trabajadores.

¿Cómo se lleva a cabo la minería?

La minería se realiza a través de diversas técnicas, dependiendo del tipo de material que se está extrayendo. Los métodos de minería más comunes incluyen la perforación, la carga y el transporte, el voladura, la separación, el tratamiento de materiales y la transportación. La minería también puede requerir la utilización de equipos especializados y equipos de seguridad para asegurar la seguridad de los trabajadores.

Ventajas de la minería

La minería ofrece muchas ventajas para la industria de los recursos naturales. Estas incluyen una mayor eficiencia y productividad, una mejor calidad de los productos, una reducción de los costos de producción, una reducción de los riesgos para los trabajadores, la reducción de la contaminación y el aumento de la productividad.

Cómo se está adoptando la minería

En la actualidad, la minería se está adoptando a través de diversos enfoques, incluyendo la adopción de tecnologías nuevas y mejoradas, el uso de equipos especializados y la formación de equipos de seguridad. Además, muchas empresas están adoptando la minería para aprovechar los beneficios económicos, ambientales y sociales.

Cómo está cambiando la minería

La minería está cambiando constantemente debido al desarrollo de nuevas tecnologías y mejoras en los métodos de extracción y procesamiento. Estos cambios permiten a las empresas aprovechar mejor los recursos naturales y mejorar la eficiencia y la productividad. Algunos ejemplos de cambios recientes en la minería incluyen el uso de tecnologías de procesamiento avanzadas, la automatización de los procesos de extracción y el uso de equipos de seguridad mejorados.

Papel de la tecnología en la adopción de la minería

La tecnología es una parte clave de la adopción de la minería. La tecnología moderna permite a las empresas aprovechar mejor los recursos naturales y lograr mayores niveles de eficiencia y productividad. Algunos ejemplos de tecnologías que se utilizan en la minería incluyen la inteligencia artificial, los drones, los robots y la realidad virtual.

Los desafíos de la adopción de la minería

A pesar de los numerosos beneficios de la minería, hay algunos desafíos que se deben superar para asegurar una adopción exitosa. Estos desafíos incluyen la falta de capital, la falta de conocimientos técnicos, el aumento de los costos de los equipos y la ausencia de regulaciones adecuadas.

Cómo la minería se beneficia de la adopción

La adopción de la minería puede tener un gran impacto en la industria de los recursos naturales. La adopción de tecnologías nuevas y mejoradas puede mejorar la eficiencia y la productividad de la minería, lo que permite a las empresas aprovechar mejor los recursos naturales y lograr mayores ganancias. Además, la adopción de la minería también puede llevar a una reducción de los costos de producción, una mejora en la calidad de los productos y una reducción de los riesgos para los trabajadores.

Conclusión

La adopción de la minería es un tema de gran interés para la industria de los recursos naturales. La adopción de nuevas tecnologías y mejoras en los métodos de extracción y procesamiento puede mejorar la eficiencia y la productividad, lo que permite a las empresas aprovechar mejor los recursos naturales y lograr mayores ganancias. A pesar de los desafíos, la adopción de la minería trae muchos beneficios a la industria de los recursos naturales, incluyendo una mayor eficiencia y productividad, una mejor calidad de los productos, una reducción de los costos de producción, una reducción de los riesgos para los trabajadores y una reducción de la contaminación.

Stablecoin-Marktanalyse: Eine umfassende Einführung

Stablecoins sind eine neue Art von digitalen Assets, die in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen haben. Diese Coins sind an einen festen Wert gebunden, meist an eine Fiat-Währung wie den US-Dollar. Da der Wert der Stablecoins stabil bleibt, werden sie als eine sichere Anlageform angesehen.

In diesem Artikel werden wir uns mit dem aktuellen Markt für Stablecoins beschäftigen und einen umfassenden Blick auf die verschiedenen Aspekte werfen. Wir werden uns mit den verschiedenen Arten von Stablecoins beschäftigen, darunter Stablecoins, die an eine Fiat-Währung gebunden sind, sowie dezentralen Coins und Stablecoins, die an Gold gebunden sind. Wir werden auch die Vorteile von Stablecoins und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Anleger in diese Assets investieren können, erläutern.

Was sind Stablecoins?

Stablecoins sind digitale Assets, die an einen festen Wert gebunden sind, meist an eine Fiat-Währung wie den US-Dollar. Daher bleibt der Wert der Stablecoins relativ stabil und sie werden als sichere Anlageform angesehen.

Stablecoins können in vier Arten unterteilt werden: Stablecoins, die an eine Fiat-Währung gebunden sind, dezentrale Coins, die an einen Warenkorb gebunden sind und Stablecoins, die an Gold gebunden sind.

Wie funktioniert der Handel mit Stablecoins?

Der Handel mit Stablecoins ist relativ einfach. Anleger können Stablecoins über eine Kryptowährungsbörse wie Bitcoin Billionaire oder eine dezentrale Börse kaufen. Anschließend können sie die Coins in ihrer eigenen digitalen Brieftasche oder auf einer Online-Börse halten.

Anleger können Stablecoins auch auf den meisten Kryptowährungsbörsen wie Binance, Coinbase und Kraken handeln. Diese Börsen bieten eine Reihe von Handelspaaren, einschließlich Fiat-Währungen, die an Stablecoins gebunden sind.

Welche Arten von Stablecoins gibt es?

Es gibt vier Haupttypen von Stablecoins: Stablecoins, die an eine Fiat-Währung gebunden sind, dezentrale Coins, die an einen Warenkorb gebunden sind und Stablecoins, die an Gold gebunden sind.

Der am weitesten verbreitete Typ von Stablecoins ist der an eine Fiat-Währung gebundene Stablecoin. Diese Coins sind an den Wert einer Fiat-Währung wie dem US-Dollar, Euro oder der japanischen Yen gebunden. Sie werden normalerweise unter Verwendung eines Reserve-Assets oder durch ein sogenanntes „schwebendes“ Verhältnis erstellt.

Die zweite Art von Stablecoins ist der dezentrale Stablecoin. Diese Coins sind an einen Warenkorb von Assets gebunden, normalerweise einer Kombination aus verschiedenen Fiat-Währungen, Kryptowährungen, Gold und anderen Assets.

Die dritte Art von Stablecoins ist der an Gold gebundene Stablecoin. Diese Coins sind an den Preis von Gold gebunden und werden normalerweise durch einen Trust oder ein Unternehmen erstellt, das echtes Gold besitzt.

Warum sind Stablecoins so beliebt?

Stablecoins sind aus mehreren Gründen beliebt. Zunächst einmal ist der Wert der Stablecoins relativ stabil, da sie an einen festen Wert gebunden sind. Dadurch werden sie als sichere Anlageform angesehen, da sie weniger Volatilität aufweisen als andere digitale Assets.

Darüber hinaus ermöglichen Stablecoins den Anlegern, in verschiedene Assets zu investieren, ohne sich Sorgen über den Währungsverlust machen zu müssen. Da die Coins an einen festen Wert gebunden sind, können Anleger ihr Investment in verschiedene Assets diversifizieren, ohne sich Sorgen über den Wettbewerb der verschiedenen Währungen machen zu müssen.

Schließlich ermöglichen Stablecoins auch den Anlegern, schnelle und einfache Transaktionen zu tätigen. Dies liegt daran, dass Stablecoins auf öffentlichen Blockchain-Netzwerken wie Ethereum und Bitcoin basieren. Dadurch können sie auch als Zahlungsmittel verwendet werden, da sie schneller und billiger als herkömmliche Zahlungsmethoden sind.

Der aktuelle Stand des Stablecoin-Marktes

Der Markt für Stablecoins ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Im Jahr 2020 stieg das Handelsvolumen für Stablecoins um mehr als 200%, und laut einer Schätzung wurden im ersten Quartal 2021 mehr als 100 Milliarden US-Dollar in Stablecoins investiert.

Die größten Stablecoins sind Tether, USDC, Paxos Standard und Dai. Diese Coins machen zusammen mehr als 70% des gesamten Stablecoin-Marktes aus.

Wie wirkt sich der DeFi-Trend auf den Stablecoin-Markt aus?

Der sogenannte DeFi-Trend, also die Nutzung von dezentralen Finanzanwendungen, hat eine große Auswirkung auf den Stablecoin-Markt. Viele Investoren nutzen Stablecoins, um in DeFi-Projekte zu investieren, da sie leicht zugänglich sind und den Anlegern eine sichere Anlageform bieten.

Darüber hinaus ermöglichen DeFi-Plattformen es Anlegern, Stablecoins zu leihen, zu verleihen, zu versichern und zu handeln. All diese Anwendungen sorgen für eine steigende Nachfrage nach Stablecoins, was den Preis der Coins steigen lässt.

Die besten Stablecoin-Handelsplattformen

Es gibt eine Reihe von Handelsplattformen, auf denen Anleger Stablecoins handeln können. Zu den beliebtesten Plattformen gehören Bitcoin Billionaire, Binance, Coinbase, Kraken und Bitfinex. Diese Plattformen bieten eine Reihe von Handelspaaren, einschließlich Fiat-Währungen, Kryptowährungen, Gold und anderen Assets.

Wie können Anleger in Stablecoins investieren?

Anleger können Stablecoins auf verschiedene Weise investieren. Sie können sie auf einer Kryptowährungsbörse wie Bitcoin Billionaire oder einer dezentralen Börse kaufen. Sie können sie auch auf einer Kryptowährungsbörse wie Binance, Coinbase oder Kraken handeln.

Darüber hinaus können Anleger in Stablecoins über ein Investmentfonds investieren. Investmentfonds sind eine gute Möglichkeit, in verschiedene Assets zu diversifizieren, da sie eine Vielzahl von Coins zusammenfassen.

Fazit

Der Markt für Stablecoins ist in den letzten Jahren schnell gewachsen, und die Nachfrage nach diesen Coins steigt weiter. Stablecoins bieten Anlegern eine sichere Anlageform und ermöglichen es ihnen, in verschiedene Assets zu diversifizieren.

Anleger können Stablecoins über eine Kryptowährungsbörse wie Bitcoin Billionaire oder einer dezentralen Börse kaufen. Sie können sie auch auf einer Kryptowährungsbörse wie Binance, Coinbase oder Kraken handeln. Anleger können auch in Stablecoins über einen Investmentfonds investieren.

Der Handel mit Stablecoins ist eine sichere und einfache Möglichkeit, in digitale Assets zu investieren. Daher ist es wichtig, dass Anleger die verschiedenen Möglichkeiten verstehen, wie sie in Stablecoins investieren können, um sicherzustellen, dass sie die besten Investitionsentscheidungen treffen.

Das Spielangebot bei FortuneJack

FortuneJack Casino bietet alle wichtigen Roulette-Varianten an. Europäisches Roulette ist die Version, die von den meisten Spielern bevorzugt wird, da sie das konventionellste Spielprinzip und die besten Gewinnchancen bietet. High Roller und diejenigen, die alternative Wetten mögen, sollten französisches Roulette in Betracht ziehen, das angekündigte Wetten und Wetten mit französischen Namen beinhaltet.

Es gibt Roulette-Versionen mit mehreren Kesseln für diejenigen, die so viele Drehungen wie möglich sehen möchten. Wer sich gerne mit anderen Spielern unterhält, während er spielt, sollte das Multiplayer-Roulette-Spiel in Betracht ziehen. Alle 30 Sekunden dreht sich eine neue Kugel, und die Spieler müssen ihre Einsätze innerhalb des Halbminutenfensters platzieren.

Quelle: https://www.indexuniverse.eu/de/fortunejack-casino-erfahrungen/

FortuneJack Casino Tischspiele

Die übrigen Tischspiele werden von Microgaming unterstützt. Der Spieleentwickler hat eine Reihe von Spielen, die mit Titeln auf anderen Casinoseiten vergleichbar sind, obwohl er einige seiner Spiele umbenannt hat. Spingo ist ein Spiel, das es nur bei Microgaming gibt. Diejenigen, die Drehradspiele mögen und ein neues Spielerlebnis suchen, sollten Spingo ausprobieren.

FortuneJack Casino Spezialitäten-Spiele

Microgaming bietet 54 verschiedene Spezialspiele an, von denen die meisten Lotterie- und Verlosungsspiele sind, wie Keno, Rubbellose und Bingo. Online Keno für echtes Geld ist das gleiche chinesische Lotteriespiel, von dem man sagt, dass es Tausende von Jahren alt ist, aber tatsächlich ist es etwa 170 Jahre alt. Das Lottospiel verbreitete sich schnell, vor allem unter chinesischen Einwanderern in den Vereinigten Staaten, und ist nach wie vor ein beliebtes Casinospiel.

Die folgenden Spiele können im FortuneJack Casino gespielt werden.

FortuneJack Casino Video Poker

Microgaming bietet 16 Arten von Video Poker an, wobei es von jedem Spiel auch mehrere Versionen gibt. Zum Beispiel können Spieler Jacks or Better oder die „Power Poker“ Version genießen. Power Poker ist der Name von Microgaming für Multi-Hand Video Poker. In diesem Fall ist es Jacks or Better: Power Poker und Joker Poker: Power Poker wird auf 4 Blätter gleichzeitig gespielt.

Es werden die wichtigsten Versionen von Video Poker angeboten, darunter Jacks or Better, Deuces Wild, Joker Wild und All-American. Weniger bekannte Spiele wie Louisiana Double und Jackpot Deuces sind ebenfalls verfügbar. Das Superjax Video Poker Spiel hat einen progressiven Jackpot, also sollten Spieler, die eine Chance auf eine viel größere Auszahlung haben wollen, Superjax in Betracht ziehen.

FortuneJack Live-Casino

Das Live Casino von FortuneJack bietet mehr Spieloptionen als die Konkurrenz. Die meisten vertrauenswürdigen Online-Casino-Seiten bieten drei oder vier Spiele an. Blackjack, Baccarat und Roulette sind die am häufigsten angebotenen Spiele. Wenn ein viertes Spiel angeboten wird, handelt es sich in der Regel entweder um Craps oder Casino Hold’em. FortuneJack bietet sechs verschiedene Spiele mit Live-Dealern an, darunter zwei Spiele mit einem progressiven Jackpot. Three Card Poker hat manchmal auch einen progressiven Jackpot als Nebenwette, aber nicht 3 Card Poker von Microgaming.

Mit fesselnden HD-Grafiken mit 200 Bildern pro Sekunde. Enthält europäische, französische, Slingshot- und Double-Ball-Roulette-Optionen.

FortuneJack Casino Live-Blackjack

20 verschiedene Tische, darunter die Blackjack-Party mit mehreren Dealern. Enthält auch zwei Arten von Nebenwetten.

FortuneJack Kasino Live-Bakkarat

Zu den Baccarat-Tischen gehört Baccarat Squeeze, bei dem die Kamera aus mehreren Blickwinkeln aufgenommen wird. Außerdem gibt es einzigartige Nebenwetten, die man nicht in vielen Baccarat-Spielen sieht.

FortuneJack Casino Live Kasino Hold’em

Casino Poker, das mit der Spielmechanik von Texas Hold’em (Gemeinschaftskarten) gespielt wird. Enthält einen progressiven Jackpot als Nebenwette.

FortuneJack Casino Live Karibik Stud Poker

Casino-Poker, das mit der Spielmechanik von Stud Poker gespielt wird. Der Dealer muss einen Ass-König oder besser haben, um sich zu qualifizieren. Außerdem gibt es eine Nebenwette.

FortuneJack Casino Live-3-Karten-Poker

Ein weiteres Casino-Poker-Spiel, bei dem nur drei Karten verwendet werden, um das Spiel zu entscheiden. Enthält eine Pair Plus Nebenwette.

Bitcoin Prime – reglering och insättningsskydd

Bitcoin Prime grundades 2012 på Brittiska Jungfruöarna av iFinex Inc. med huvudkontor i Hongkong. Bitcoin Prime var ursprungligen endast en P2P-marginalutlåningsplattform för Bitcoin runt om i världen. Men i takt med att företaget utvecklades, utvecklades även online-börsen.

Även om Bitcoin Prime ägs och drivs av iFinex inc är det, liksom de flesta kryptovalutabörser, ännu inte reglerat eller licensierat av några större internationella organ. Den övervakas dock av USA:s Commodity Futures Trading Commission (CFTC), som utfärdar regleringsorder, men inget har ännu satts i gång.

Att en nätbörs har en tillsynsmyndighet ger komfort och trygghet för användarna av plattformen. Men tillsynsmyndigheterna fokuserar vanligtvis på bekämpning av penningtvätt snarare än handel. Kryptovalutor i Storbritannien regleras endast för det ändamålet, och det har inte införts något som reglerar utbytesplattformens verksamhet.

Som nämnts är många kryptobytesplattformar inte reglerade, men det tar inte bort deras fortsatta ansträngningar för att säkerställa kundnöjdhet och ökade säkerhetsåtgärder.

Ytterligare funktioner – Att återhämta sig från säkerhetsöverträdelser

År 2015 meddelade plattformen att de var offer för ett av de första Bitcoin Prime-bedrägerierna. Det skulle inte bli den sista hackningen som företaget skulle drabbas av, men det var den minsta när det gäller hur många Bitcoin-enheter som stals. Det kan väcka frågan: Är Bitcoin Prime pålitligt efter den händelsen? År 2016 drabbades de av ett annat säkerhetsbrott där en ännu mer betydande mängd Bitcoin stals.

Men de reagerade bra genom att stoppa all kryptohandel och alla uttag medan de övervakade hackningen. Även om företaget har haft en del finansiella och säkerhetsmässiga svårigheter under åren har de studsat tillbaka med ett förbättrat säkerhetssystem.

Bitcoin Prime har avancerat sina säkerhetsåtgärder genom att använda bare-metal-servrar med premiumhårdvara för att ha fullständig kontroll över sin kärninfrastruktur. Servrarna hjälper också till under tider med hög handelsvolym. Plattformen använder också tvåfaktorsautentisering, eller 2FA, eftersom det fungerar som en andra säkerhetsnivå mellan en angripare och kundernas inloggningar, lösenordsändringar, skapande av API-nycklar (Application Programming Interface) och uttagsbekräftelser. 2FA används med Google Authenticator på Android- och Apple-enheter, och den används även med den fysiska säkerhetsnyckeln med hjälp av FIDO Universal 2nd Factor (U2F).

Handelserbjudande – Vad är tillgängligt?

Vi fann i vår Bitcoin Prime-recension att du kan handla med hundratals kryptovalutor, inklusive de mest omtalade Bitcoin, Ethereum, Dogecoin och Cardano, för att nämna några. Den här plattformen har en av de mest varierande mängderna digitala tillgångar att välja mellan på marknaden.

Kostnader för handel – vad är det som ingår?

Bitcoin Prime är känt för att ta ut avgifter på hela plattformen, men överlag är handelsavgifterna antingen noll eller något litet, beroende på vad handlarens aktivitet är under de senaste 30 dagarna. Deras handelsavgifter är uppdelade i olika kategorier; en taker-avgift och en maker-avgift.

Taker-avgiften betalas när du lägger en order och tar bort likviditet från orderboken. Du debiteras 0,200 % av den ordern. Maker-avgiften betalas när du lägger till likviditet i orderboken genom att placera en limitorder under det fastställda köppriset och över det fastställda säljpriset. Du debiteras 0,100 %.

Handelsvillkor – Hur ser de ut?

I likhet med många andra online-börser äger du inte kryptovalutamyntet utan snarare en token. Bitcoin Prime erbjuder dock en kall plånbok offline för att lagra din kryptovaluta när du vill behålla den. Vi rekommenderar ändå att du tittar på separata kryptoplånböcker för ökad säkerhet och kontroll. Bitcoin Prime fortsätter dock att lägga till nya digitala tokens på börsen som är tillgängliga för handel.

Produktsammanfattning – En bra plattform för kryptohandel

Sammantaget har Bitcoin Prime ett brett utbud av digitala tillgångar att välja mellan för att diversifiera din kryptoportfölj. Antag att du vill öva dina affärer innan du sätter in riktiga pengar. I så fall kan du använda demobörsen för att uppmuntra korrekt utförande av order och minimera antalet handelsavgifter.

Bitcoin Revolution Sicherheit

Trotz des zentralisierten Charakters hat die Sicherheit bei Bitcoin Revolution oberste Priorität, da es mehr Sicherheitsvorkehrungen für den Nutzer bietet und mehr Sicherheitsvorkehrungen als die meisten Börsen trifft. Es gibt nicht nur die bereits erwähnte Zwei-Faktor-Authentifizierung, sondern die Nutzer können auch von der Universal 2nd Factor (U2F) Authentifizierung Gebrauch machen, bei der sie sich mit einem zusätzlichen physischen Gerät wie einem USB-Stick anmelden müssen. Außerdem werden 99,5 % der Kundengelder in einem kalten Lager mit einem geografisch verteilten Multi-Signatur-System gespeichert. Darüber hinaus überwacht Bitcoin Revolution die Benutzerkonten auf folgende Weise:

– Speichert Login-Daten und analysiert sie auf ungewöhnliche Aktivitäten
– Erkennt IP-Adressänderungen im Falle von Session-Hijacks
– Versendet Benachrichtigungen und erlaubt das Einfrieren von Konten im Falle von verdächtigen Aktivitäten
– Kann den Zugriff auf Konten und Abhebungen auf ausgewählte IP-Adressen beschränken
– Verfolgt Verhaltensmuster und löst bei ungewöhnlichen Abhebungen manuelle Kontrollen aus
– Verwendet PGP-E-Mail-Verschlüsselung für den Bestätigungsprozess von Abhebungen, die gegen Malware immun sind

Was die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz des Systems betrifft, so unternimmt Bitcoin Revolution Folgendes:

– Verwendet Schutz gegen verteilte Denial-of-Service (DDoS) Angriffe
– Automatisches tägliches Sichern der Datenbanken
– Automatische Verschlüsselung und Duplizierung der Sicherungsdaten
– Aktualisiert regelmäßig Software und Linux-Systeme

Die oben genannten Maßnahmen verringern die Schwachstellen von Bitcoin Revolution. Obwohl die Börse die Gelder der Nutzer nicht versichert, hat sie die Verantwortung übernommen, die Nutzer zu entschädigen, wenn Vermögenswerte aufgrund von Sicherheitsverletzungen verloren gegangen sind.

Bitcoin Revolution ausprobieren

Bitcoin Revolution Benutzerfreundlichkeit
Für eine Börse, die sich fast ausschließlich an professionelle Trader richtet, ist Bitcoin Revolution bemerkenswert benutzerfreundlich. Das Haupt-Dashboard ist klar, intuitiv und logisch aufgebaut, und es gibt auch eine mobile App, die Sie verwenden können (Android & iOS). Oben befindet sich ein Diagramm, das den Wert einer ausgewählten Währung darstellt, eine Seitenleiste mit einem übersichtlichen Orderformular und dem Kontostand des Nutzers, und unten befinden sich Felder, die das Orderbuch von Bitcoin Revolution, eingehende Trades und die Orderhistorie des Nutzers anzeigen. Außerdem ist das Dashboard in hohem Maße anpassbar und enthält fortschrittliche Charting-Tools, die auch TradingView-Charts integrieren.

Ähnlich unkompliziert gestaltet sich die Durchführung von Trades und die Verwaltung von Geldern. Über das Auftragsformular in der rechten Seitenleiste können die Nutzer alles von einem einfachen Marktpreisaustausch bis hin zum Stop-Limit-Margin-Handel platzieren. Und wenn Sie einmal Aufträge erteilt und Geschäfte getätigt haben, können Sie Ihre Aktivitäten dank des Feldes „Ticker“ in der Seitenleiste und der Felder „Aufträge“ und „Auftragshistorie“ am unteren Rand des Dashboards problemlos verfolgen.

Pensionskassen und Versicherungsunternehmen leben nach dem Bitcoin-Investitionsvorschlag

Die Attraktivität von Bitcoin bei institutionellen Anlegern breitet sich auf Versicherungsunternehmen sowie Lebens- und Rentenunternehmen aus.

Lebens- und Rentenunternehmen widmen Bitcoin ( BTC ) zunehmend einen Teil ihrer Vermögensbasis

Während die Top-Krypto in den letzten zehn Jahren die besten Renditen erzielt hat, scheint die lang diskutierte institutionelle Herde endlich ihren Weg auf den BTC-Markt zu finden.

Während des Bärenmarktes 2018 schienen sich die Bitcoin-Entwicklungsbemühungen mehrerer Interessengruppen auf die Verbesserung der regulatorischen Haltung von BTC zu konzentrieren. Bei diesen Bemühungen entstanden unter anderem Sorgerechtsplattformen auf institutioneller Ebene, die für eine stärkere Beteiligung regulierter Unternehmen erforderlich sind.

Im letzten Jahr haben börsennotierte Unternehmen begonnen, Bitcoin in ihre Bilanzen aufzunehmen, unter Berufung auf Bedenken hinsichtlich der Abwertung von Fiat-Währungen. Die Marktkommentatoren befürchten einen Anstieg der Inflation, da die großen Zentralbanken erhebliche Mittelzuflüsse zur Unterstützung der von den Regierungen beschlossenen Konjunkturpakete zur Abschwächung der von der Coronavirus-Pandemie ausgelösten Konjunkturpakete leisten.

Da Pensionsfonds und Versicherungen zusammen mit anderen öffentlichen Unternehmen in Bitcoin investieren, verlagert sich die Aufmerksamkeit nun darauf, ob die Regierungen selbst über ihre Staatsfonds in BTC investieren werden. Unterdessen bleibt 2021 ein zinsbullisches Jahr für das nach Marktkapitalisierung größte Vermögen, da der Handelsschluss im März die beste Q1-Performance seit acht Jahren darstellt .

Pensionskassen, die Bitcoin halten

Wie bereits von Cointelegraph berichtet, hat KiwiSaver, ein von New Zealand Funds Management betriebener Pensionsplan in Höhe von 350 Millionen US-Dollar, kürzlich 5% seines Vermögens in Bitcoin investiert . Zu dieser Zeit bemerkte James Grigor, Chief Investment Officer bei NZ Funds, dass die Ähnlichkeiten von Bitcoin mit Gold BTC zu einem attraktiven Vermögenswert für Lebens- und Rentenunternehmen machen.

Laut Grigor haben NZ Funds ihre Angebotsunterlagen bereits 2020 geändert, um Kryptowährungsinvestitionen in ihren Katalog aufzunehmen. Dieser Schritt ermöglichte es dem Unternehmen, BTC bereits im Oktober zu kaufen, als Bitcoin um die 10.000-Dollar-Marke gehandelt wurde.

In weniger als sechs Monaten dürfte das KiwiSaver-Produkt von NZ Funds nun einen fast sechsfachen Gewinn aus seiner Bitcoin-Investition erzielen. Für die Exekutive der NZ Funds bietet Bitcoin eine Reihe weiterer Möglichkeiten außerhalb der üblichen traditionellen Asset-Route.

In der Tat scheint die etablierte Geschichte von Bitcoin mit aggressiven Compounding-Fähigkeiten trotz Preisrückverfolgungen die Aufmerksamkeit von Big-Money-Spielern auf sich zu ziehen. Hedge-Fonds, Family Offices und börsennotierte Unternehmen haben in jüngster Zeit Vermögenswerte an Bitcoin vergeben.

Bereits in den Jahren 2018 und 2019 identifizierten Mark Yusko und Anthony Pompliano von Morgan Creek Pensionsfonds und Versicherungen als eine Klasse institutioneller Anleger, die eine Investition in Bitcoin in Betracht ziehen sollten. Zu diesem Zeitpunkt prognostizierte Pompliano, dass Pensionsfonds bei der Erfüllung ihrer künftigen Verpflichtungen vor großen Herausforderungen stehen würden, wenn sie die Portfoliodiversifikation nicht aggressiv über die üblichen Anlagen in Anleihen und Aktien hinaus verfolgen würden.

Im Februar 2019 kündigte Morgan Creek einen Blockchain-fokussierten Risikofonds an, der unter anderem von zwei öffentlichen Pensionsfonds in den USA verankert wird . Seitdem haben einige andere Pensionsfonds und Versicherungsunternehmen ein Engagement in Bitcoin eingegangen.

Wie Cointelegraph damals berichtete, hat der in Massachusetts ansässige Versicherer MassMutual Bitcoin zu seinem allgemeinen Anlagekonto hinzugefügt. Berichten zufolge kaufte MassMutual BTC im Wert von 100 Millionen US-Dollar von der New York Digital Investment Group und beteiligte sich gleichzeitig mit 5 Millionen US-Dollar an dem Unternehmen.

Chelsea Haraty von MassMutual erläuterte die Bitcoin-Anlagethese des Unternehmens und erklärte gegenüber Cointelegraph, dass der Schritt ein Hinweis auf die umfassendere Strategie des Unternehmens sei, neue Chancen zu nutzen und gleichzeitig sein Vermögensportfolio zu diversifizieren.

Grimes gerade verkauft ihre Krypto-Kunst NFT Sammlung für $6 Millionen

Grimes gerade verkauft ihre Krypto-Kunst NFT Sammlung für $6 Millionen

  • Die Musikerin Grimes hat am Wochenende eine Sammlung digitaler Kunstwerke als NFTs verkauft.
  • Einige der Bilder kamen zusammen mit unveröffentlichter Musik.
  • Das letzte Stück wurde heute verkauft. Sie haben über 6 Millionen Dollar eingenommen.

Die Musikerin und bildende Künstlerin Grimes hat eine Sammlung von NFTs für über 6 Millionen Dollar verkauft.

NFTs sind nicht-fungible Token
-kryptografisch gesicherte Sammlerstücke, die alles sein können, aber ein beliebtes (und lukratives) Medium für visuelle Kunst geworden sind. Man kauft sie mit Ethereum

über Ebay-ähnliche Marktplätze wie Zora, Foundation und NiftyGateway.

Der NFT-Kunstmarkt ist innerhalb des letzten Jahres explodiert

Laut einem Bericht von Nonfungible.com wuchs der Markt im Jahr 2020 um 2.800% und wird nun auf fast 200 Millionen Dollar geschätzt. Musiker wie Jacques Greene, Yaeji, Mura Masa und Toro Y Moi haben sich alle in den letzten Wochen mit NFTs beschäftigt.

Grimes‘ Sammlung dreht sich um „WarNymph“ – den digitalen Avatar, den die Künstlerin im Zuge ihres fünften Albums „Miss Anthropocene“ für sich selbst kreiert hat – und der wie eine Art Dämonenbaby aussieht.

In Zusammenarbeit mit NiftyGateway, das sich im Besitz der Winklevoss-Zwillinge befindet, verkaufte Grimes an diesem Wochenende neun Stück. Sieben davon waren limitierte Bitcoin Pro Editionen und zwei waren „offene Editionen“ – während eines festgelegten Fensters am Sonntag konnte jeder eine Edition dieser beiden Werke kaufen und „prägen“.

Es gibt auch ein zehntes Werk, „Death of the Old“, das heute verkauft wurde; das Höchstgebot lag bei $388.938.

Während die meisten Werke Standbilder sind, handelt es sich bei „Death of the Old“ sowie bei den beiden offenen Editionen „Earth“ und „Mars“ um Animationen mit unveröffentlichter Musik.

NFT drop in 20 mins 🧚🏻♀️ pic.twitter.com/LChtcudm1O

– ☘︎𝔊𝔯𝔦𝔪𝔢𝔰 (@Grimezsz) February 28, 2021

CryptoCobain, ein Influencer, der Geld in hochkarätige NFTs wie die CryptoPunks-Serie gesteckt hat, sagte, dass er am Wochenende ein Stück ergattert hat:

yay i won one pic.twitter.com/y6YUfdAFSS

– ∞ CO฿IE (@CryptoCobain) February 28, 2021

Einige der limitierten Editionen werden bereits auf dem Sekundärmarkt verkauft – ein Nutzer verlangt 2,5 Millionen Dollar für seine „Newborn 2“ NFT.